SVZ I vs. TTC Freising + TuS Bad Aibling II

,

17.10.2020

Erfolgreicher Doppelstart für die 1. Mannschaft des SV Zuchering

Mit einer Ausbeute von insgesamt drei Punkten beendete die 1. Herrenmannschaft ihren zweifachen Heimspielstart an diesem Wochenende.

Mit einem 6:6-Unentschieden gegen den TTC Freising-Lerchenfeld sowie einem 8:4-Sieg gegen den TuS Bad Aibling II konnte die Mannschaft um Kapitän Matthias Marberger wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verbuchen.

Bereits im ersten Spiel gegen die Gäste aus Freising wurde den Zucheringern am Samstagnachmittag alles abverlangt. Zwar erwischten die Gastgeber mit zwei Siegen durch Michael Noll und Matthias Marberger im vorderen Paarkreuz einen guten Start und konnten durch Stephan Lehner sogar auf 3:0 erhöhen, nach einer knappen Niederlage von Andreas Schminke entwickelte sich die Partie aber zu einem spannenden Kampf auf Augenhöhe, der nicht nur den Spielern, sondern auch den rund 40 Zuschauern alles abverlangte.

Die Freisinger zeigten im Anschluss Kampfeswillen und konnten auf 4:4 aufschließen. In den folgenden Spielen konnte sich dann jedoch keine der beiden Mannschaften mehr absetzen und so blieb es letzten Endes beim 6:6.

Den Ingolstädtern blieb jedoch nur eine kurze Verschnaufpause, ehe bereits am frühen Abend die nächste Partie gegen den TuS Bad Aibling II anstand. Von Anfang an merkten die ca. 25 Zuschauer, dass die Gastgeber auch das zweite Spiel an diesem Tag unbedingt gewinnen wollten. Nachdem Michael Noll seine Mannschaft mit einem Sieg in Führung bringen konnte, musste sich Matthias Marberger in einem spannenden Match am Ende im entscheidenden fünften Satz mit 9:11 geschlagen geben. Doch die Mannschaft ließ sich davon nicht beeindrucken und erkämpfte sich in den folgenden Spielen einen hochverdienten 8:4-Sieg.

Wie bereits im vorangegangenen Spiel gegen Freising waren es erneut Stephan Lehner und Steffen Freudenberg, die mit jeweils zwei Siegen und überragender Leistung einen großen Anteil am Punktgewinn der Zucheringer hatten.

Der Mannschaft des SV Zuchering bleiben nun zwei Wochen, um sich auf das nächste Punktspiel gegen den TSV Oberaltteich am 31.10.2020 vorzubereiten, um dann weiter in der Erfolgspur zu bleiben.

(Mar)