Öffnung des Sportbetriebes

Liebe Mitglieder !

Leider ist aufgrund der aktuellen Situation der Sport nur eingeschränkt möglich!

Aufgrund der aktuellen 7-Tages-Inzidenz in Ingolstadt von über 100 ist „kontaktfreier Sport mit einer Person aus einem weiteren Haushalt“ erlaubt – natürlich unter Einhaltung der bekannten AHA-Regeln!

Der weitere Verlauf (erneute Einschränkungen oder auch weitere Lockerungen) hängt von der Entwicklung der Fallzahlen (7-Tages-Inzidenz) ab und wir haben die entsprechenden Verfügungen der Stadt Ingolstadt dazu hier aufgeführt:

Sport

Für die Sportausübung gibt es gemäß der Änderung der 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 25.03.2021 keine Änderungen. Auf den Außenanlagen ist die Sportausübung weiterhin wie folgt zulässig:

  1. bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 erlaubt; die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt;
  1. bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt;
  1. bei einer 7-Tage-Inzidenz von weniger als 50 ist nur kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

 

 

* Die Führungsgruppe Katastrophenschutz hat zuletzt am 19. Februar per Allgemeinverfügung amtlich festgestellt, dass der 7-Tages-Inzidenzwert von 100 in Ingolstadt dauerhaft unterschritten ist. Sollte der Wert überschritten werden, wird die Stadt Ingolstadt dies amtlich verlautbaren. Wir freuen uns über diese „ersten“ guten Nachrichten und hoffen, dass wir in absehbarer Zukunft wieder völlig zum „Normalbetrieb“ zurückkehren können.

 

Das Präsdium des SV Zuchering 1937 e. V.